Herman Herrmann

- reels -
Eröffnung Donnerstag 9. November 19:00 Uhr
9.November - 12.November

eingeladen von Nicole Bianchet und Conni Brintzinger

Dass der Musiker Herman Herrmann auch Kunst zum Anschauen macht,
ist seit seiner Beteiligung an der Ausstellung “Die Vertreibung der Händler aus dem Tempel”
im Flutgraben, 2001, ein offenes Geheimniss.
Für die Ausstellung im showroom hat er mehr oder weniger bekannte Aussagen in Bilderreihen
umgesetzt, die er mit der Überschrift “reels” vorstellt. Mit meist gefundenem Fotomaterial werden
hier Grundsätze und Wahrheiten durchgemischt und auf einen hermaneutischen Punkt gebracht.
Der Titel “reels” entlehnt sich aus der irischen Musiktradition des 18.ten Jahrhunderts, und diente auch
als Kennzeichnung der Urform des Blues. Die Zusammenstellung von mehreren Reels
zu einem “Set” ist allgemein üblich. Durch die doppelte Sinngebung des Textes und der dazukommenden
Bildebene ergeben sich erstaunliche Zusammenhänge, in denen sich Bild und Text zu einem Gelage
aus Metabotschaften zusammenfinden.

Conni Brintzinger

 



Herman Herrmann
" b.franklin -reel ", 2006


--> weitere Bilder

http://lookline.de/fbo/index.htm
feedbackorchester FBO

HOME
home